Stellenangebot: Auszubildende Krankenpflegehelfer (m/w/d) 2022

Klinikum Fulda gAG

Fulda Ausbildungsplatz Keine Angabe

Jetzt bewerben

Auszubildende Krankenpflegehelfer (m/w/d) 2022

Klinikum Fulda gAG

Das Klinikum Fulda ist das moderne und leistungsstarke Krankenhaus der Maximalversorgung in Osthessen. Mit mehr als 1.000 Betten in der stationären Versorgung und einem breiten Angebot an spezialisierten Sprechstunden sowie Ambulanzen stellt es die qualitativ hochwertige medizinische Versorgung für die mehr als 500.000 Bürgerinnen und Bürger der Region sicher. Jährlich werden über 100.000 Patientinnen und Patienten, davon 40.000 stationär, behandelt und von mehr als 2.800 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut.
Für unsere Krankenpflegehilfeschule suchen wir zum 01.05.2022:

Krankenpflegehelfer*in (m/w/d)

Du willst Patient*innen bei ihrer Genesung unterstützen und ihr Ansprechpartner sein? Das Wohl der Patient*innen steht für Dich an erster Stelle. Außerdem magst Du tägliche Abwechslung und arbeitest gerne im Team? Dann ist die Ausbildung zum Krankenpflegehelfer*in (m/w/d) genau die richtige für Dich!

In der einjährigen Ausbildung lernst Du die Pflege und Versorgung unserer Patient*innen und wie Du unser Pflegefachpersonal optimal unterstützt. Unsere Patient*innen können auf dich zählen, wenn Sie beim Essen oder der Körperpflege Hilfe benötigen.

Du bringst mit

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Empathie
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit und Leistungsbereitschaft
  • Deutschkenntnisse in B2
  • Einen Hauptschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsabschluss

Was wir dir bieten:

  • eine attraktive Vergütung nach TVAöD
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Cooperate benefits
  • Mitarbeitercafeteria
  • Unterkunft im Wohnheim oder im Azubikampus Pings

Interesse geweckt?

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Telefonische Auskünfte über die zu besetzende Stelle erteilt Ihnen gerne die Leiterin des Bildungszentrums Frau Schroeder, Tel.: (0661) 84–6701.

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht!